Führungskräfte im Interview

"Mittelständische Unternehmen bieten offenere Strukturen als Konzerne"

 

Interview mit Kerstin Adler, Leitung Design & Event im Unternehmen engelbert strauss GmbH & Co. KG.

 

 

1. Bitte beschreiben Sie kurz die wichtigsten Stationen Ihres beruflichen Werdegangs.

 

Nach meinem Abitur 2003 entschied ich mich bei engelbert strauss und der Hochschule in Mosbach den dualen Studiengang BWL Handel/Retail (B.A.) zu absolvieren. Während der Praxisphasen meiner Ausbildung erhielt ich einen spannenden Einblick in alle Abteilungen, von der Buchhaltung über die Logistik bis hin zum Einkauf. Dabei konnte ich selbst auch die Abteilungen aktiv unterstützen und bei Projektarbeiten mitarbeiten.

 

Noch während meiner Studienzeit erhielt ich die Aufgabe, unseren öffentlichen Unternehmensauftritt neu zu gestalten, vom Logo bis hin zur Produktverpackung – ein verantwortungsvolles und spannendes Projekt!

 

So habe ich während des Studiums und auch nach meinem Abschluss verstärkt dem Thema Corporate Design gewidmet. Daraus entstand schließlich auch unsere Abteilung „Design & Messe“, die ich heute betreue. Wenn heute irgendwo etwas gestaltet werden muss, von der Schreibtischunterlage über Werbegeschenke bis hin zu den Messeoutfits, kommt diese Abteilung ins Spiel.

 

2. Haben Sie sich bewusst für eine Karriere im Mittelstand entschieden?

 

Ja, weil es in mittelständischen Unternehmen meist offenere Strukturen gibt als in großen Konzernen. Insbesondere in einem mittelständischen Familienunternehmen wie engelbert strauss werden diese Strukturen gelebt und machen so Schnelligkeit und Flexibilität möglich. Dabei wird der Mitarbeiter nach seinem Engagement beurteilt, kann sich mit einbringen und erhält früh eigenverantwortlich Projekte.

3. Was schätzen Sie besonders an dem Unternehmen, bei dem Sie tätig sind?

 

Ich bekomme hier die Chance, Visionen und Ideen zum Leben zu erwecken. Das Team, mit dem ich zusammenarbeite, ist zudem sehr dynamisch und immer wieder offen für Neues - so macht die Arbeit Spaß.

 

Die Kollegen arbeiten alle sehr respektvoll zusammen. Ein freundschaftliches „per Du“ sorgt für eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre im gesamten Unternehmen.

 

4. Welche Strukturen machen Ihr Unternehmen zu einem typischen „Mittelständler“?

 

Gerade die schlanken Organisationsstrukturen, die flachen Hierarchien und kurzen Wege ermöglichen es den Mitarbeitern, sich einzubringen. Kontinuität und Vielseitigkeit bestimmen dabei das Wesen des Unternehmens. Die richtungsweisenden Entscheidungen werden von der Familie getroffen und vereinen eine gelebte Wertschätzung mit der Begeisterung für neue Ideen.

 

5. Wo sehen Sie Ihr Unternehmen in fünf Jahren?

 

Das Unternehmen wird weiterhin und kontinuierlich wachsen und, wie schon in den letzten Jahrzehnten, immer wieder aufs Neue Herausforderungen annehmen und sich stets an die Marktveränderungen anpassen.

 

6. Was können Sie jungen Fachkräften für ihre Karriere mit auf den Weg geben?

 

Sehe die Chancen, die sich dir bieten, ergreife sie, lass dich begeistern und widme dich voller Engagement deinen Aufgaben.

 

 

Zum Firmeninterview mit engelbert strauss GmbH

Aktuelle Stellenangebote in der Jobbörse

Weitere Stellenangebote