Hidden Champions im Interview

Ganzheitliche, Hochwertige Serviceleistungen

Unternehmen: steep GmbH, Bonn

 

Interviewpartner/in, Position: Michaela Schimmang, HR Specialist Recruiting

 

 

 

Bitte erklären Sie kurz, auf welche Produkte und Märkte sich Ihr Unternehmen spezialisiert hat.

 

Die steep GmbH ist ein technisches Dienstleistungsunternehmen mit über 750 Mitarbeitern am Hauptsitz in Bonn und über 30 weiteren Standorten in Deutschland und Europa.

Unsere Kunden sind industrielle und öffentliche Auftraggeber.


Wir beraten und unterstützen z.B. bei Projekten der IT-, System-, Radar-, Mess-/ Prüftechnik oder übernehmen Tätigkeiten für unsere Kunden im Bereich des Facility Managements oder Trainings.


Dabei betrachten wir unsere Kunden und dessen Bedürfnisse ganzheitlich.  Unsere Projekte reichen von der individuellen Beratung und Entwicklung von Lösungen über die Umsetzung und Systemintegration bis hin zur (technischen) Dokumentation und zum Training der Anwender.


Aufgrund dieses Ansatzes und der langjährigen Partnerschaft mit unseren Kunden ist unser Dienstleistungsportfolio sehr heterogen. Daher ein paar konkrete Projektbeispiele, in denen meine Kollegen tätig sind:


Ingenieure, Elektroniker, Mechaniker oder Prüfspezialisten der steep arbeiten häufig an Großprojekten für öffentliche Auftraggeber wie die Bundeswehr, NATO, aber auch internationale Hilfsorganisationen. Innerhalb dieser Projekte werden verlegbare, hochsichere, EMV-geprüfte Containersysteme geplant und konstruiert, die als mobile Kommunikations-, Sicherheits- und auch Krankenzentren genutzt werden.


Meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich IT-Services beraten und unterstützen Kunden aus dem öffentlichen, aber auch industriellen Sektor (z.B. der Automotive-Branche) in Themen, wie Projektmanagement, IT-Sicherheit / Datenschutz, aber auch Softwareentwicklung und IT-Support.


Die knapp 200 Kollegen der Business Unit Training im In- und Ausland bieten für nahezu alle internationalen Automobilhersteller bzw. deren Händler technische oder vertriebliche Trainings an, übernehmen organisatorische Aufgaben oder betreiben komplette Trainingszentren.

 


Was macht Ihr Unternehmen so erfolgreich?

 

Es gibt mehrere Erfolgsfaktoren, die für unser stetiges Wachstum verantwortlich sind:


Zum einen ist es die Breite unseres Dienstleistungsspektrums sowie unsere Herstellerunabhängigkeit, die uns die Freiheit bietet, mit den für das jeweilige Projekt optimal passenden Partnern zusammenzuarbeiten.  Dies sorgt dafür, dass wir nicht von einem Kunden oder Markt abhängig sind.


Daneben können wir dank unserer Konzernunabhängigkeit sowie der für Mittelständer typischen flachen Kommunikations- und Entscheidungswege unabhängig, flexibel und schnell auf Kundenwünsche reagieren und Lösungen anbieten.  


Viele unserer Kunden begleiten wir schon seit Jahrzehnten, was nicht zuletzt dem Engagement  und den vielfältigen Kompetenzen aller Kolleginnen und Kollegen zu verdanken ist.

 


Sind Sie auf Personalsuche? Wenn ja, in welchen Bereichen suchen Sie neue Mitarbeiter?

 

Da sich die Anforderungen unserer Kunden stetig verändern und wir als langjährige Partner neue Prozesse im Rahmen von längerfristigen Projekten mitbegleiten, haben wir Personalbedarf besonders in folgenden Bereichen:


IT- Consultants und Projektmanager in der IT-Sicherheit, im Datenschutz, SAP und in speziellen Bundeswehrprojekten.  Des Weiteren besetzen wir Stellen für Java-Entwickler und Software Architekten sowie (Windows-) Systemadministratoren.


Für unsere komplexen Projekte in der Systemintegration bzw. im Radar Systems Support suchen wir Ingenieure sowie Fachkräfte mit Radartechnik-, Elektronik- oder Mechanik-Hintergrund.


Eine für uns sehr interessante Zielgruppe sind bald ausscheidende oder ehemalige Angehörige der Bundeswehr: Sie können nach Dienstzeitende ihr Know-How nicht nur in den bereits erwähnten IT- und Systemintegrations-Projekten einsetzen, sondern auch in Bereichen wie der Logistik/Technische Dokumentation (inkl. SASPF) oder dem Vertrieb – nun als Projektmitarbeiter oder Berater „auf der anderen Seite“.


Last but not least wächst auch unser Trainingsbereich im In- und Ausland stetig, sodass wir unser Trainer- und Dozententeam um Automotive-Spezialisten immer weiter aufstocken.

 

 

Was erwarten Sie von einem Bewerber?

 

Aufgrund der ständig neuen Kundenanforderungen und der damit verbundenen neuen Projekte benötigen wir Mitarbeiter, die Spaß am Projektgeschäft und den dazugehörigen spezifischen Herausforderungen haben.


Ein Bewerber muss offen sein und sich flexibel auf den Kunden und seine Bedürfnisse einstellen können. Daneben sollte er sich schnell in gemischte Projektteams integrieren können und bereit sein, mit dem Kunden gemeinsam, auch direkt vor Ort zu arbeiten.


Eine Besonderheit unserer Projekte sind die langen Laufzeiten und die regionale Nähe von vielen unserer Hauptkunden.

 

 

Was bieten Sie als Arbeitgeber?

 

Neben den bereits erwähnten Vorteilen, wie Abwechslungsreichtum aufgrund der Projekttätigkeit sowie den flachen Kommunikations- und Entscheidungswegen schätzen wir als Mitarbeiter die konstante und verantwortungsbewusste Unternehmensführung, was einem ein gutes und sicheres Gefühl vermittelt.


Wir haben hier einen guten Kompetenz-Mix aus langjährigen Mitarbeitern und „frischem Wind“ von außen, von dem jeder profitiert: fachlich, aber auch persönlich.


Regelmäßige gemeinsame Events wie Firmenläufe, Weihnachtsfeiern oder Sommerfeste machen nicht nur Spaß, sondern fördern darüber hinaus den Zusammenhalt.


Hier kann sich jeder einbringen und entwickeln (sofern er möchte) und wird dabei individuell, auf die Aufgabe und mögliche Perspektiven bezogen, unterstützt.


Wir haben flexible Arbeitszeiten und erhalten darüber hinaus Benefits z.B. Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge sowie ein deutschlandweites Sportangebot durch die Kooperation mit Interfit.

 

 

 

Aktuelle Stellenangebote in der Jobbörse

Weitere Stellenangebote