Online Vorstellungsgespräch

1. Das Online Vorstellungsgespräch - Mehr als nur ein einfaches Video-Interview!

Die Digitalisierung hat längst im Bewerbungsprozess Einzug gehalten. Während sich bereits vor der Coronavirus-Pandemie Online Vorstellungsgespräche einer immer größeren Beliebtheit erfreuten, hat die Pandemie Video Vorstellungsgesprächen über Zoom, Skype & Co. einen zusätzlichen Schub verliehen. Online Vorstellungsgespräche sind auf der einen Seite wegen ihrer Einfachheit sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmen beliebt. Auf der anderen Seite sollten Bewerber nicht den Fehler machen, ein Vorstellungsgespräch online auf die leichte Schulter zu nehmen. Es lauern nämlich eine Reihe von Fallen, auf die man achtgeben sollte. Der vorliegende Beitrag erläutert deshalb den Ablauf eines Online Vorstellungsgesprächs, zeigt die Vor- und Nachteile von Video Vorstellungsgesprächen auf und gibt Tipps und Tricks bezüglich der Vorbereitung und der Fehlervermeidung bei einem Online Vorstellungsgespräch.

2. Wie läuft ein Online Vorstellungsgespräch ab?

Im Großen und Ganzen läuft ein Vorstellungsgespräch online genauso ab wie ein klassisches persönliches Bewerbungsgespräch. In der Regel beginnt auch ein Online Vorstellungsgespräch mit einer kurzen Begrüßung und ein wenig Smalltalk zur Auflockerung. Danach erläutert Dir die/der PersonalmanagerIn meist den Ablauf des Vorstellungsgesprächs online. Wie ein klassisches Bewerbungsgespräch besteht auch ein Online Vorstellungsgespräch oftmals aus drei Teilen: Einer Selbstpräsentation des Bewerbers, Fragen der/des PersonalmanagerIn an den Bewerber und Fragen rund um die ausgeschriebene Stelle bzw. das Unternehmen. Was den Inhalt des Vorstellungsgesprächs online und die Fragen angeht, kannst Du davon ausgehen, dass sich diese bei einem Online Vorstellungsgespräch nicht von einem klassischen Bewerbungsgespräch unterscheiden. Stelle Dich also darauf ein, dass Du die eine oder andere „Stressfrage“ gestellt bekommst.

3. Welche Vor- und Nachteile hat ein Vorstellungsgespräch per Video?

Videocall

Ein Video Vorstellungsgespräch hat gegenüber einem klassischen persönlichen Bewerbungsgespräch eine Reihe von Vor- aber auch Nachteilen, die Du unbedingt berücksichtigen solltest. Der allergrößte Vorteil für Dich und Deinen potenziellen Arbeitgeber besteht in der Zeit- und Geldersparnis im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch online. Vor allem bei einer Bewerbung bei einem Unternehmen, das weit von Deinem Wohnort entfernt liegt, stellt dies einen wesentlichen Pluspunkt für beide Seiten dar.

Da ein Online Vorstellungsgespräch sowohl für Dich als auch das Unternehmen grundsätzlich mit einem geringeren logistischen Aufwand verbunden ist, hat es zudem den Vorteil, dass beide Parteien mehr Vorstellungsgespräche online durchführen können. In der Zeit, in der Du zu einem klassischen Bewerbungsgespräch anreist, kannst Du bereits weitere Video Vorstellungsgespräche führen.

Ein weiterer Vorteil des Online Vorstellungsgesprächs in Zeiten der Corona-Pandemie ist das einfachere Social Distancing. Während gegenwärtig ein klassisches Bewerbungsgespräch mit mehreren Teilnehmern aufgrund der Hygieneauflagen so gut wie unmöglich ist, können sich an einem Vorstellungsgespräch per Video unbegrenzt viele Teilnehmer beteiligen.

Ein zusätzlicher Pluspunkt, den Du bei einem Video Vorstellungsgespräch genießt, ist der Heimvorteil. Viele Menschen fühlen sich in den eigenen vier Wänden viel wohler als in einem unbekannten Büro oder Konferenzraum und treten dementsprechend zu Hause wesentlich selbstsicherer auf.

Und nicht zuletzt hat ein Vorstellungsgespräch per Video den Vorteil, dass Du Dich bequem vom Homeoffice aus auf eine neue Stelle bewerben kannst. Von Deinem Arbeitsplatz im Büro wäre das selbstverständlich ein Ding der Unmöglichkeit.

Der Hauptnachteil eines Video Vorstellungsgesprächs ist der fehlende persönliche Kontakt. Von Deinen Gesprächspartnern siehst Du in der Regel nur das Gesicht (was natürlich auch umgekehrt gilt). Das macht es wesentlich schwieriger, nonverbale Signale zu deuten. Im Rahmen eines Online Vorstellungsgesprächs lässt sich folglich weniger gut beurteilen, ob Bewerber und Unternehmen auch auf der menschlichen Ebene zusammenpassen.

Ein weiterer Nachteil eines Online Vorstellungsgesprächs ist, dass der (nicht zu unterschätzende) Smalltalk-Teil schwieriger umzusetzen ist. Bei einem Vorstellungsgespräch per Video gibt es keine persönliche Begrüßung, keine Tasse Kaffee, keine Führung durch das Büro und keine Vorstellung möglicher Kollegen. In Verbindung mit dem zuvor genannten Punkt macht dies in Summe die Beurteilung der menschlichen Ebene deutlich schwieriger.

Zu guter Letzt kann auch die Technik einem Video Vorstellungsgespräch einen Strich durch die Rechnung machen. Eine ruckelnde Bildübertragung oder ein Tonausfall sind ärgerlich und können die Atmosphäre eines Online Vorstellungsgesprächs gehörig vermiesen.

4. Wie bereitet man sich auf ein Online Vorstellungsgespräch vor?

Was die inhaltliche Vorbereitung auf ein Online Vorstellungsgespräch angeht, unterscheidet sich diese nicht von einem klassischen Bewerbungsgespräch. Auch bei einem Vorstellungsgespräch online solltest Du Dich im Detail über die ausgeschriebene Stelle, Deinen potenziellen Arbeitgeber und Deine Gesprächspartner informieren. Zudem solltest Du eine Selbstpräsentation vorbereitet haben und auf die klassischen Fragen eines Vorstellungsgesprächs online eingestellt sein.

Im Unterschied zu einem klassischen Bewerbungsgespräch gilt es in einem Online Vorstellungsgespräch jedoch noch zusätzlich, einige technische Herausforderungen zu meistern. Dazu gehören die Video-Chat Software, Deine Kamera, Dein Mikrofon und die Internetverbindung.

Neben einer stabilen Internetverbindung, die eine gute Qualität der Bild- und Tonübertragung garantiert, sind auch eine hochwertige Webcam und ein gutes Mikrofon wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Online Vorstellungsgespräch. Ein unscharfes Bild oder ein unklarer Ton sind absolute Störfaktoren bei einem Vorstellungsgespräch online. Achte in diesem Zusammenhang auch auf den Hintergrund und die Beleuchtung im Zimmer, in dem Du das Online Vorstellungsgespräch führst. Helles Sonnenlicht oder ein zu dunkler Hintergrund können störend auf Deine Gesprächspartner wirken.

Nicht zuletzt solltest Du Dich bereits im Vorfeld Deines Online Vorstellungsgesprächs mit dem verwendeten Video-Chat Programm vertraut machen. Probiere aus, welche Funktionen das Programm bereithält, damit Du es im Vorstellungsgespräch online mühelos bedienen kannst. Nichts hinterlässt einen unprofessionelleren Eindruck, als während des Online Vorstellungsgesprächs nicht mit der Software zurechtzukommen.

5. Welche Fehler solltest Du bei einem Online Vorstellunsgespräch vermeiden?

Noch größer als bei einem klassischen Bewerbungsgespräch ist bei einem Online Vorstellungsgespräch die Bedeutung der Sprache. Da Du Dich nicht im gleichen Raum wie Deine Gesprächspartner aufhältst, solltest Du auf eine einfache und klare Sprache achten. Komplizierte Formulierungen in Schachtelsätzen sind bei einem Vorstellungsgespräch online noch schwieriger zu verstehen.

Ebenso wichtig ist es, dass Du während des Online Vorstellungsgesprächs Blickkontakt hältst. Dies macht Dich nicht nur sympathischer, sondern erleichtert es Deinen Gesprächspartnern überdies, Dich besser zu verstehen. Beachte dabei, dass Blickkontakt heißt, dass Du in die Kamera schauen musst. Viele Bewerber machen bei einem Online Vorstellungsgespräch den Fehler, dass sie ihren Blick auf den Bildschirm richten.

Neben einer klaren Sprache und dem Halten von Blickkontakt ist auch Deine Körpersprache ganz entscheidend für ein erfolgreiches Online Vorstellungsgespräch. Hängende Schultern, ein krummer Rücken, ein auf die Hände gestützter Kopf, eine zurückgelehnte Sitzposition - all das sind Zeichen eines mangelnden Selbstbewusstseins bzw. eines fehlenden Interesses für Deine Gesprächspartner. Achte stattdessen auf eine aufrechte und trotzdem lockere Sitzhaltung und unterstreiche Deine Sprache mit ruhigen und passenden Gesten.

6. Fazit

Vorstellungsgespräche online haben zwar in weiten Teilen Ähnlichkeit mit klassischen Bewerbungsgesprächen. Für Bewerber gilt es jedoch, einige wesentliche Unterschiede zu beachten, die vor allem die Technik und das von der Person übertragene Bild betreffen. Durch die Beachtung einiger Tipps und Tricks steht einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch nichts mehr im Wege.

7. FAQ: Deine wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Online Vorstellungsgespräch

1) Wie läuft ein Online Vorstellungsgespräch ab?

Ein Online Vorstellungsgespräch unterscheidet sich in Bezug auf den Ablauf nicht wesentlich von einem klassischen Bewerbungsgespräch. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Gesprächsformaten ist jedoch, dass bei einem Online Vorstellungsgespräch der Begrüßungs- und Smalltalk-Teil tendenziell kürzer ausfällt.

2) Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch per Video vor?

Die Vorbereitung auf ein Online Vorstellungsgespräch beinhaltet die gleichen Punkte wie bei einem klassischen Bewerbungsgespräch. Zusätzlich musst Du Dich im Vorfeld auch mit einer Reihe von technischen Fragen auseinandersetzen, wie der Bedienung der Video-Chat Software, Deiner Kamera, Deinem Mikrofon, der Internetverbindung und der Beleuchtung im Zimmer.

3) Wie beeinflusst die Digitalisierung die Bewerbungsphase?

Die Digitalisierung hat zunehmend große Auswirkungen auf den gesamten Bewerbungsprozess. Job-Interviews werden immer häufiger als Online Vorstellungsgespräche geführt. Bewerbungsunterlagen werden von Computerprogrammen ausgewertet und eine automatisierte Vorauswahl von Kandidaten getroffen. Und auf künstlicher Intelligenz basierende Programme führen ein immer genaueres Matching zwischen Kandidaten und Stellenausschreibungen durch.

Autor: Yourfirm-Redaktion

Kontakt: redaktion@yourfirm.de