Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (m/w/d)

1. Kurzbeschreibung einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

Der Kurier- Express- und Postdienstleistungen Job ist den meisten Menschen ein Begriff. Nicht nur der Postbote ist ein täglicher Bekannter der meisten Menschen, auch Paketdienstleister haben sich in den letzten Jahren zu täglichen Begleitern unseres Lebens entwickelt. Sie bringen schließlich alle Bestellungen an ihren Bestimmungsort, die über das Internet bestellt wurden. Der Einsatzbereich des Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs ist groß: Fachkräfte für Kurier- Express- und Postdienstleistungen sind sowohl bei Brief- und Paketdiensten als auch bei Kurier- und Expressdiensten sowie bei Speditionen im Einsatz.

2. Steckbrief einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

  • Tätigskeitsbereich: Postsendungen im Außendienst sowie Tätigkeit im Innendienst an Postschaltern oder in Briefverteilzentren.
  • Ausbildung: Die Ausbildung zur Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen dauert zwei Jahre und erfolgt im dualen System (Kombination aus Berufsschule und Ausbildungsbetrieb). Nach einer dreijährigen Ausbildung zur Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen steht der Erwerb des Titels „Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen“.
  • Gehalt: Durchschnittliches Jahresbruttogehalt von ca. 31.500 €. Einstiegsgehalt von rund 25.000€ brutto jährlich.
  • Zukunftsaussichten: Sehr gut aufgrund des ungebrochenen Wachstums des Online-Handels.

3. Gehalt einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

Das durchschnittliche Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt liegt bei etwa 31.500€ brutto jährlich. Die Spanne des gezahlten Gehalts ist jedoch groß und in erster Linie vom Beschäftigungsort der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen abhängig.

Das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt einer in den süd- und westdeutschen Bundesländern (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen) beschäftigten Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen fällt im Schnitt 100 bis 200€ im Monat höher aus als in anderen Bundesländern.
 
Zudem ist das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt in den meisten Großstädten deutlich höher als an anderen Beschäftigungsorten. So liegt das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt in Städten wie Düsseldorf, Frankfurt/Main, Köln und München signifikant über dem Gehalt einer Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen in vielen anderen Städten.

Die Beschäftigungsdauer spielt für das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt hingegen keine so große Rolle wie in anderen Berufen. Das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt einer Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen mit mehr als neun Jahren Berufszugehörigkeit liegt „nur“ etwa 200€ pro Monat über dem Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt einer Fachkraft mit weniger als drei Jahren Erfahrung. Nach der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung liegt das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt im Durchschnitt bei ca. 25.000€.

>> Hier gehts zum Gehaltscheck einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

4. Aufgaben einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

  • Zustellung von Briefen, Paketen und sonstigen Postsendungen
  • Planung von Zustelltouren
  • Quittierung von Einschreiben
  • Information von Kunden zu Versandarten und Preisen
  • Bearbeitung von Sendungsnachverfolgungen und Reklamationen
  • Manuelles Sortieren von Postsendungen
Eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen wird in der Regel im Außendienst eingesetzt. Die Hauptaufgabe des Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs ist die Beförderung und Zustellung von Briefen und Paketen.
 
Bei der Beförderung und Zustellung von Post- und Paketsendungen trägt eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen nicht selten eine hohe Verantwortung. Zu den Sendungen des Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs gehören oftmals wichtige Einschreiben, wie zum Beispiel Gerichtspost, oder wertvolle Paketsendungen.
 
Eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen ist wahlweise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Lieferwagen unterwegs. Die Zustellroute erstellt jede Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen eigenständig. Auch das eigenständige Vorsortieren der Post zählt zu den Aufgaben im Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Job.
 
Neben der Tätigkeit im Außendienst gibt es im Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Job auch die Möglichkeit des Einsatzes im Innendienst. Dabei arbeitet eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen entweder an einem Postschalter oder in einem Briefverteilzentrum. Am Postschalter gehört es unter anderem zu den Aufgaben des Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs, Kunden über die verschiedenen Versandarten und Preise zu informieren sowie Sendungen nachzuverfolgen und Reklamationen für verlorengegangene Sendungen anzunehmen. In Verteilzentren zählt die manuelle Sortierung nicht maschinell lesbarer Briefe zu den Hauptaufgaben im Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Job.

5. Ausbildung zu einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

Die Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung dauert zwei Jahre und erfolgt im dualen System. Das bedeutet, dass der Theorieteil der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung an einer Berufsschule gelehrt wird, während der praktische Teil der Ausbildung zur Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen in einem Betrieb vermittelt wird.

Die theoretische Ausbildung an der Berufsschule erfolgt in der Regel zweimal pro Woche oder blockweise für mehrere Wochen am Stück. In der theoretischen Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung erlernen die Auszubildenden berufsspezifische Inhalte wie zum Beispiel die Bearbeitung von Zahlungsvorgängen und das Verhalten im Kundenkontakt. Im Praxisteil der Ausbildung erlernen Azubis im täglichen Leben die Auslieferung von Paketen sowie die Funktionsweise von Pack- und Sortierstationen.

Nach dem Ende der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung besteht die Möglichkeit, die Ausbildung um ein weiteres Jahr zu verlängern. Am Ende der dreijährigen Ausbildung steht der Abschluss als Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen.

6. Zukunftsaussichten einer Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

Die Zukunftsaussichten des Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs sind gegenwärtig sehr gut. Das nach wie vor anhaltende starke Wachstum des Online-Handels sorgt dafür, dass Jahr für Jahr mehr Pakete an Kunden ausgeliefert werden. Dementsprechend viele Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs warten darauf, besetzt zu werden. Ein Ende dieser Entwicklung ist auch in den kommenden Jahren nicht abzusehen. Der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Job wird somit in Zukunft noch gefragten sei als heute.

7. Stellenangebote:

8.FAQ – Antworten auf die wichtigsten Fragen:

• Was macht eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen?
Eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen wird im Wesentlichen in der Beförderung und Zustellung von Briefen, Paketen und Postsendungen im Außendienst eingesetzt. Darüber hinaus kann eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen auch im Innendienst an einem Postschalter sowie in einem Briefverteilzentrum tätig sein.

• Welche Ausbildung braucht eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen?
Die Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung erfolgt im dualen System und dauert zwei Jahre. Das theoretische Wissen der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung wird an einer Berufsschule gelehrt. Der praktische Teil der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung erfolgt in einem Ausbildungsbetrieb. Eine einjährige Verlängerung der Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Ausbildung ist möglich und qualifiziert zum Erwerb des Titels „Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen“.

• In welchem Bereich ist eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen tätig?
Eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen ist sowohl bei Brief- und Paketdiensten als auch bei Kurier- und Expressdiensten sowie bei Speditionen tätig.

• Was verdient eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen?
Das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt liegt im Durchschnitt bei ca 31.500 Euro brutto im Jahr. Die Höhe des Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalts richtet sich in erster Linie nach dem Beschäftigungsort. In größeren Städten liegt das Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Gehalt zum Teil deutlich über dem Verdienst einer Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen in kleineren Orten.

• Welche Aufgaben hat eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen?
Das Aufgabenspektrum des Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs ist ziemlich breit. In erster Linie kümmert sich eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen um die Zustellung von Briefen, Paketen und sonstigen Postsendungen. In der Tätigkeit an einem Postschalter gehört es zu den Aufgaben des Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen Jobs, Kunden über Versandarten und Preise zu informieren sowie Reklamationen und Sendungsnachverfolgungen zu bearbeiten. In einem Briefverteilzentrum kümmert sich eine Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen im Wesentlichen um das manuelle Sortieren von Postsendungen.