Tiermedizinische/r Fachangestellte/r: Infos zum Gehalt

Tiermedizinischer Fachangestellter
Ob eine verstauchte Pfote, ein verstimmter Magen oder eine fällige Impfung – wer ein Tier hält, der kommt um den einen oder anderen Tierarztbesuch nicht drum rum. Doch nicht nur für die Herrchen und Frauchen ist der Tierarztbesuch mit Angst und Stress verbunden, sondern auch für die vierbeinigen Patienten. Als tiermedizinische Fachangestellte ist es daher dein Job, die Tiere zu beruhigen und sie von ihrer Angst abzulenken. Du hältst sie sanft aber bestimmt fest und ermöglichst damit dem Tierarzt die bestmögliche Behandlung. Aber nicht nur während der Behandlung bist du tatkräftig zur Stelle, so kümmerst du dich auch um die Pflege der Tages- oder Übernachtungsgäste, bereitest Termine und Operationen vor und hilfst bei der Abrechnung

Das verdient ein tiermedizinischer Fachangestellter in der Ausbildung:

Die Ausbildung zu einem tiermedizinischen Fachangestellten erstreckt sich auf rund drei Lehrjahre. Je nach den entsprechenden Rahmenbedingungen, beispielsweise die Größe des Arbeitgebers, können sich die Gehälter für Auszubildende unterscheiden. Durchschnittlich erhalten die Auszubildenden in den Lehrjahren folgendes Gehalt:
  1. Ausbildungsjahr: 700€
  2. Ausbildungsjahr: 750€
  3. Ausbildungsjahr: 800€
Um tiermedizinische Fachangestellte werden zu können benötigst du nicht nur ein sehr gutes Gespür für die Vierbeiner, sondern auch sehr gute Nerven. Denn der Anblick von Blut, Spritzen und Verletzungen zählt zu deinem Arbeitsalltag. Absolvieren kannst du deine Ausbildung in Tierarztpraxen, Tierkliniken, Zoos oder in Tierheimen.

Das verdient ein tiermedizinischer Fachangestellter nach der Ausbildung:

Wie hoch das Gehalt nach der Ausbildung ausfällt, ist ebenfalls abhängig von diversen Faktoren – beispielsweise unterscheidet sich die Bezahlung in den Regionen, hinsichtlich der jeweiligen Spezialisierung oder ist abhängig von der Größe des Unternehmens in welchem man angestellt wird.

Im Durchschnitt verdienen tiermedizinische Fachangestellte in Deutschland rund 1700€ brutto pro Monat. In den Bundesländern Hamburg, Baden-Württemberg und Bayern ist ein monatliches Bruttogehalt von bis zu 2100€ die Regel. Dagegen werden tiermedizinische Fachangestellte beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt mit Löhnen zwischen 1200€ - 1300€ eher schlecht bezahlt.

Außerdem spielt häufig die Größe des Arbeitgebers eine Rolle hinsichtlich der Höhe des Gehalts.

Bis 500 Mitarbeiter: 1.693€
500-1000 Mitarbeiter: 2.139€
Ab 1000 Mitarbeiter: 3.632€

» Weitere Infos zum Berufsbild Tiermedizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Stand: 10/2020

Quellen: