Stellenangebote
Suche: Stellenangebote Softwareentwicklung, Stellenanzeigen Softwareentwicklung, Jobangebote Softwareentwicklung, Jobs Softwareentwicklung
Softwareentwickler (m/w) .NET
VMT  GmbH

VMT GmbH

Bruchsal

Softwareentwickler (m/w)
tef-dokumentation GmbH

tef-dokumentation GmbH

Halle/Leipzig, Schleswig-Holstein, Bodenseekreis (Ravensburg)

.NET Softwareentwickler (w/m)
Jung, DMS & Cie. AG

Jung, DMS & Cie. AG

Troisdorf

IT-Softwareentwickler (m/w)
LexCom Informationssysteme GmbH

LexCom Informationssysteme GmbH

München

HMI Softwareentwickler für Infotainment-Systeme (m/w)
msg DAVID GmbH

msg DAVID GmbH

Braunschweig

Junior Softwareentwickler C# (m/w)
camos Software und Beratung GmbH

camos Software und Beratung GmbH

Stuttgart

Softwareentwickler / Informatiker (m/w) Bereich: Core-Developmen...
IMAGO Informationstechnologie GmbH

IMAGO Informationstechnologie GmbH

Kaiserslautern

Softwareentwickler (m/w) ERP-Projekte
proALPHA Business Solutions GmbH

proALPHA Business Solutions GmbH

Solingen, Stuttgart (Böblingen), Würzburg

Softwareentwickler Embedded Systems (m/w)
MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG

MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG

Düren

Softwareentwickler (m/w)
Trescal GmbH

Trescal GmbH

Neustadt in Sachsen

Nach oben

Berufsbild Softwareentwickler/in

Die Softwareentwickler sind die Architekten des digitalen Zeitalters. Sie programmieren nämlich nicht nur, sondern sind vor allem mit der Planung und Entwicklung von Anwendungen betraut.Dazu verfügen sie über Fachwissen zum kompletten Entstehungsprozess der Software, auch wenn sie nur für einzelne Module zuständig sind. Die Softwareentwicklung ist nämlich in großen Teilen Teamarbeit und erfordert genaue Abstimmung zwischen den einzelnen Beteiligten.

Zum Aufgabenbereich der Softwareentwickler gehört, neben der Gestaltung neuer und der Verbesserung bestehender Programme, auch die Implementierung und das Testen der Software sowie der Kontakt zu den Nutzern. Auf deren Bedürfnisse werden die Programme letztlich zugeschnitten.Softwareentwickler arbeiten überall da, wo es Software herzustellen oder zu verbessern gilt. In erster Linie sind das Software- und Systemfirmen, aber auch Produzenten  informationstechnischer Geräte, Fach- und Serviceabteilungen von Großkonzernen oder der öffentliche Dienst.

 

Studium und Ausbildung im Bereich Softwareentwicklung

Für den Einstieg in die Softwareentwicklung bietet sich insbesondere ein Studium der Softwaretechnik an. Bei einem solchem Studiengang werden neben wichtigen technischen Fragen auch die grundsätzlichen Methoden der Softwareentwicklung wie analytisches Vorgehen zur Problemlösung und die Teamarbeit einstudiert.

Außerdem werden z.B. von der Industrie und Handelskammer Weiterbildungen zum Software-Developer angeboten. Dafür werden einige Vorkenntnisse und Berufserfahrungen im IT-Bereich benötigt. Prinzipiell kann man damit aber in den gleichen Branchen und Tätigkeitsbereichen arbeiten wie die Hochschulabsolventen.

Wer die Ausbildung zum mathematisch­technischen Softwareentwickler absolviert hat, löst im Beruf Informatikprobleme durch Einbeziehung von mathematischem Fachwissen und mathematischer Modelle. Gebraucht werden mathematisch­technische Softwareentwickler unter anderem bei der Einrichtung von Benutzerschnittstellen, Datenbanken, Netzwerken sowie in der allgemeinen Softwareentwicklung.