Stuttgarter zufriedener als Münchner

Beste Work-Life-Balance, Top-Gehaltszufriedenheit und bestes Kulturangebot deutschlandweit

Stuttgarter sind im Vergleich mit Großstädtern von 14 anderen großen deutschen Städten am zufriedensten mit ihrem Gehalt, der Work-Life-Balance und profitieren vom besten Kulturangebot deutschlandweit. In diesen wichtigen Wohlfühl-Kategorien schlägt Stuttgart den Gesamtsieger München im Karriere-Atlas 2018 der Mittelstands-Jobbörse Yourfirm.de. Gute Karrierechancen versprechen auch die Zahlen der nächsten Plätze: Der zweithöchste Anteil hochqualifizierter Beschäftigter von knapp 40 Prozent und die zweitniedrigste Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent (2017) bilden ein positives Karriere-Umfeld.

 

Jede 5. freie Stelle in Stuttgart ist eine Führungsposition

Wer hat gute Chancen, von dem positiven Karriere-Umfeld zu profitieren?
20,5 Prozent der Vakanzen waren 2017 auf Führungspositionen wie Geschäftsführer, Abteilungs-, Bereichs- oder Projektleiter bezogen. Damit fehlten Stuttgarter Unternehmen insgesamt 11.600 Führungskräfte. Nur in Frankfurt und München waren 2017 prozentual mehr leitende Positionen ausgeschrieben.

Top-Chancen für Stuttgarter Akademiker

Zu diesem Bild passt, dass Stuttgarter Arbeitgeber prozentual am meisten Akademiker und am wenigsten gewerbliche Fachkräfte suchen: Für fast 40 Prozent der ausgeschriebenen Stellen wurde ein Hochschulabschluss gefordert, 33 Prozent der offenen Jobs richteten sich an gewerbliche Fachkräfte, was Platz 14 von 14 im Städteranking entspricht.

Dringend gesucht: Ingenieure, Konstrukteure und Architekten

Im Vergleich mit den anderen Großstädten fehlen Stuttgart prozentual am meisten Fachkräfte im technischen Bereich. Für Ingenieure, Konstrukteure und Architekten waren 2017 über 9.000 Stellen ausgeschrieben, insgesamt jede sechste Stelle. Doch auch im Bereich IT/Telekommunikation waren knapp 9.000 Stellen vakant.

Im Vergleich am besten gesättigt ist der Arbeitsmarkt in Stuttgart für Pflege- und Sozialkräfte und im Bereich Gastronomie, Hotellerie und Touristik mit jeweils um die 3.000 Stellen (ca. 5% der Gesamtstellen).

Die Ergebnisse stammen aus dem „Karriere-Atlas 2018“ (https://www.yourfirm.de/karriere-atlas/). Dort werden die Karrierechancen in den 14 deutschen Großstädten über 500.000 Einwohner unter den Aspekten
- Lebensqualität
- Wohnen
- Arbeiten und
- Einkommen verglichen.

Die Auswertung erstellt Yourfirm, das Online-Jobportal exklusiv für den Mittelstand.