Logistik Gehalt

Was man in der Logistik verdient

Die Logistik-Branche hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige entwickelt und stellt die Beschäftigten vor immer größere technische und planerische Herausforderungen. Dabei werden Lageristen genauso benötigt wie Speditionskaufleute oder Manager.

Die Gehaltsentwicklung verläuft aber zwischen den verschiedenen Aufgabenbereichen und Berufsgruppen sehr unterschiedlich.

Besonders gute Karten haben in der Regel Fachkräfte mit Hochschulabschlüssen. Aber auch die einzelnen Branchen, die Logistiker beschäftigen, zahlen durchaus unterschiedlich. So arbeiten die Spitzenverdiener vielfach im Luft- und Raumfahrt-Bereich.  Im Messe-Bereich oder im Tourismus werden dagegen oft wesentlich niedrigere Löhne gezahlt.

Gehalt in der Logistik nach Bildung und Position

Wie in vielen Branchen macht sich auch in der Logistik ein hoher Bildungsabschluss besonders bezahlt. Aktuelle Studien zeigen auch, dass die Gehälter zwischen Akademikern und Nicht-Akademikern zunehmend weiter auseinanderdriften. Ganz besonders profitieren die Führungskräfte von dieser Entwicklung, die zumeist selbst Hochschulabsolventen sind. So liegen die Gehälter derzeit bei:

 

  • ca. 34.500 Euro/Jahr für Nicht-Akademiker
  • ca. 50.500 Euro/Jahr für Akademiker (ohne Führungsverantwortung)
  • ca. 93.500 Euro/Jahr für Führungskräfte

Gehalt in der Logistik nach Beruf

Die hohen Gehaltsunterschiede im Logistik-Bereich kommen mitunter dadurch zustande, dass es in der Branche eine ganze Reihe sehr verschiedener Berufsgruppen gibt, vom LKW-Fahrer bis zum Logistikmanager im Tourismusbereich. So kommt eine Gehaltsskala zu Stande, an deren unterem Ende Lagerlogistiker meist weniger als 2.000 Euro verdienen während Logistikmanager in der Luft- und Raumfahrt beim Einstiegsgehalt oft schon über 4.000 Euro liegen. Übliche Gehälter in der Branche liegen bei:

 

  • ca. 1.800 Euro/Monat für Fachkräfte für Lagerlogistik
  • ca. 2.000 Euro/Monat für Berufskraftfahrer
  • ca. 2.100 Euro/Monat für Kaufleute für Lagerlogistik
  • ca. 2.800 Euro/Monat für Speditionskaufleute

Gehalt mit dualem Studium Logistik

Weil das Bildungsniveau die Gehalts- und Karriereperspektiven im Logistik-Bereich deutlich verbessert, bietet sich als Einstieg in die Branche z.B. ein duales Studium der Logistik an. Das drei- bis vierjährige Studium qualifiziert für eine mittlere Managementposition in den Unternehmen, kann aber auch als Qualifikation für eine Traineestelle oder einen Masterstudiengang mit unterschiedlichen Ausrichtungen genutzt werden. Mit einem dualen Studium verdient man:

 

  • ca. 500 Euro/Monat (erstes Ausbildungsjahr)
  • ca. 600 Euro/Monat (zweites Ausbildungsjahr)
  • ca. 700 Euro/Monat (drittes Ausbildungsjahr)
  • ca. 800 Euro/Monat (viertes Ausbildungsjahr)
  • ca. 2900 Euro/Monat (Einstiegsgehalt)

 

Möchtest du mehr über das Berufsbild Logistik erfahren? Hier findest du weitere Informationen.

 

Jetzt Jobs in der Logistik finden

 

Stellenangebote Logistik

Weitere Jobs und Stellenangebote Logistik