Stellenangebote
Suche: Stellenangebote Wirtschaftsingenieur, Stellenanzeigen Wirtschaftsingenieur, Jobangebote Wirtschaftsingenieur, Jobs Wirtschaftsingenieur
Projektleiter Bauingenieure, Architekten, Wirtschaftsingenieure ...
GOLDBECK GmbH

GOLDBECK GmbH

Frankfurt

Maschinenbau-, Elektrotechnik- oder Wirtschaftsingenieur als Ver...
Brobeil Aufzüge GmbH & Co.KG

Brobeil Aufzüge GmbH & Co.KG

Dürmentingen

Projektleiter Verkauf Revitalisierung Architekten, Bauingenieure...
GOLDBECK GmbH

GOLDBECK GmbH

Monheim

Wirtschaftsingenieur / Industrial Engineer (m/w) als Teamleiter ...
GC-heat Gebhard GmbH & Co. KG

GC-heat Gebhard GmbH & Co. KG

Waldbröl

Ingenieur Fahrzeugtechnik (w/m) in der Fahrzeugerprobung
Formel D GmbH

Formel D GmbH

Wolfsburg

Wirtschaftsingenieur / Bachelor Engineering (m/w) als Referent (...
GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

Ingelfingen-Criesbach

Key Account Manager (m/w) Digital Manufacturing (Wirtschaftsing...
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG

Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG

Stuttgart, Heilbronn, Pforzheim, Sindelfingen, Tübingen, Kirchheim unter...

Projektingenieur / Projektleiter Automotive (m/w)
Catella Engineering GmbH

Catella Engineering GmbH

Großraum Stuttgart

Fertigungssteuerer (m/w)
Yamaichi Electronics Deutschland GmbH

Yamaichi Electronics Deutschland GmbH

Frankfurt (Oder)

Projektcontroller / -kalkulator (m/w)
Waldaschaff Automotive GmbH

Waldaschaff Automotive GmbH

Waldaschaff

Nach oben

Berufsbild Wirtschaftsingenieur/in

Das Interesse sowohl für wirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Zusammenhänge ist in der Arbeitswelt oft schwer unter einen Hut zu bringen. Ein Beruf, der technische wie auch ökonomische Kenntnisse voraussetzt, ist der des Wirtschaftsingenieurs.

Wirtschaftsingenieure sind im Allgemeinen für die Planung sowie die Koordinierung von Arbeits- und Geschäftsabläufen zuständig. Die zentrale Aufgabenstellung des Wirtschaftsingenieurs / der Wirtschaftsingenieurin ist hierbei die Optimierung der einzelnen Vorgänge. Über theoretische Entwürfe wird versucht herauszufinden, welche Aufgaben in der Realität an Produktion, Fertigung oder Marketing gestellt werden.

 

Die wichtigsten Tätigkeitsfelder

Der Arbeitsmarkt bietet für den Wirtschaftsingenieure eine Vielzahl von Einsatzgebieten. Im Bereich der Industrie, bei Firmen der Wirtschafts- und Handelsbranche sowie im Dienstleistungssektor finden sich etliche Tätigkeitsfelder. So können Wirtschaftsingenieure beispielsweise im Bereich des Controllings, der EDV, des Rechnungswesens oder in der Produktentwicklung eingesetzt werden. In der Logistik, im Vertrieb und der Qualitätsprüfung finden sich ebenfalls viele Einsatzmöglichkeiten für Wirtschaftsingenieure.

 

Informationen zum Studium

Um den Beruf des Wirtschaftsingenieurs ausüben zu können, ist ein abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens notwendig. Der Studiengang beinhaltet diverse Fachrichtungen, welche je nach Vorliebe und Interesse eingeschlagen werden können. Zu nennen wären hier unter anderem die Bereiche Automobilwirtschaft, Produktionsmanagement, Transportwesen bzw. Logistik sowie technisch orientierte BWL.

Wer sich für Natur, Umwelt und erneuerbare Energien begeistert, für den ist ein Studiengang im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit unter Umständen die richtige Wahl. Zusätzlich wird das Wirtschaftsingenieurwesen auch als reiner Frauenstudiengang angeboten, beispielsweise an den Standorten Stralsund, Oldenburg oder Wilhelmshafen.

Der Abschluss erfolgt entweder per Bachelor- oder Masterstudiengang, deutschlandweit an einer Vielzahl von Hochschulen und Universitäten. Der Bachelor-Abschluss wird in einer Studienzeit von sechs bzw. sieben Semestern erlangt, der Master-Abschluss benötigt weitere zwei Jahre Studium.

 

Weiterbildung

Im Hinblick auf Weiterbildungen gibt es für Wirtschaftsingenieure diverse Möglichkeiten. Wer eine Hochschulkarriere im wissenschaftlichen Sektor anstrebt, dem steht die Möglichkeit der Promotion bzw. Habilitation offen, entsprechende Abschlussnoten im Studium vorausgesetzt. Firmeninterne Fortbildungsmaßnahmen, zum Beispiel Seminare oder Sprachkurse, werden vermehrt angeboten. Führungspositionen erfordern zudem einen Master-Abschluss.

Allgemein lässt sich sagen, dass die Entwicklung in den verschiedenen Aufgabenfeldern stetig voranschreitet. Deshalb erfordert das Wirtschaftsingenieurwesen stets die Einarbeitung in neue Fachgebiete und die Aneignung weiterer Kernkompetenzen.