Stellenangebote
Suche: Stellenangebote Mediengestalter, Stellenanzeigen Mediengestalter, Jobangebote Mediengestalter, Jobs Mediengestalter
Mediengestalter/in (m/w) Druckvorstufe
meisterdruck GmbH

meisterdruck GmbH

Kaisheim und München

Grafikdesigner (w/m) / Mediengestalter (w/m)
Fitmart GmbH & Co. KG

Fitmart GmbH & Co. KG

Rellingen bei Hamburg

Mediengestalter (m/w)
NEXT design+produktion GmbH

NEXT design+produktion GmbH

Königstein im Taunus

Grafiker/Mediengestalter (m/w)
Sconto SB Der Möbelmarkt

Sconto SB Der Möbelmarkt

Berlin

Mediengestalter Print (m/w)
SELIT Dämmtechnik GmbH

SELIT Dämmtechnik GmbH

Erbes-Büdesheim

Webentwickler / Mediengestalter Digital (m/w)
DS Media Team GmbH

DS Media Team GmbH

Norderstedt

Mediengestalter m/w Schwerpunkt Werbemittelherstellung
BRUNO BADER GmbH + Co. KG

BRUNO BADER GmbH + Co. KG

Pforzheim

Mediengestalter Digital (m/w)
SELIT Dämmtechnik GmbH

SELIT Dämmtechnik GmbH

Erbes-Büdesheim

Grafikdesigner / Mediengestalter m/w
Agentur Reppa GmbH & Co. KG

Agentur Reppa GmbH & Co. KG

Pirmasens

Grafikdesigner/-in oder Mediengestalter/-in
Print Logistic Services GmbH

Print Logistic Services GmbH

Leipzig, Markkleeberg

Nach oben

Berufsbild Mediengestalter/in

Das tägliche Leben wird bestimmt durch unzählige mediale Einflüsse. Die Filmbranche, die Werbebranche, die Printmedien und auch das Internet überschwemmen uns mit gewaltigen Bildern und Tönen.

Ein Beruf, der sich mit der Ausarbeitung und Gestaltung von medialen Auftritten beschäftigt und damit versucht, uns Produkte, Konzepte, Ideen oder Firmenphilosophien näher zu bringen, ist der des Mediengestalters bzw. der Mediengestalterin.

Mediengestalter sind in Industrie und Handwerk tätig. Sie arbeiten bei Marketingkommunikationsagenturen, Designstudios, Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft, Mediendienstleistern, Verlagen sowie in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen und öffentlichen Institutionen.

 

Informationen zur Ausbildung

Mediengestalter/in wird man über den Weg der dualen Ausbildung, welche den Besuch der Berufsschule parallel zur Anstellung in einem Betrieb der Medien- und Kommunikationsbranche voraussetzt. Die Ausbildungsdauer beträgt bundesweit drei Jahre. Zwei Ausbildungen zum Thema Mediengestaltung gibt es in Deutschland, zunächst die Lehre zum/zur Mediengestalter/in Bild und Ton und die Ausbildung Mediengestalter/in Digital und Print. In Letzterer entscheidet man sich zwischen drei Fachrichtungen, Gestaltung und Technik, Konzeption und Visualisierung oder Beratung und Planung.

 

Mediengestalter/in - Bild und Ton

Im Bereich Bild und Ton geht es für Mediengestalter/innen um die Planung, Produktion und Gestaltung von Bild- und Tonmedien. Hierfür ist eine ständige Kommunikation zwischen Mediengestaltern, Programmmitarbeitern und Kunden unerlässlich.

Recherche-Arbeit zählt ebenso zu den Aufgaben des Mediengestalter/der Mediengestalterin, wie auch die Vorbereitung von Arbeitsabläufen/-techniken und die Ermittlung von Aufwand und Kosten. Mediengestalter Bild und Ton wählen Aufnahmegeräte, Übertragungs- und Kommunikationseinrichtungen aus, nehmen diese in Betrieb und bedienen sie.

 

Mediengestalter/in - Digital und Print

Egal ob es sich um die Produktion von Verpackungen, Zeitungen, von Websites oder Computerspielen handelt: Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik tragen die benötigten Daten zusammen, organisieren die Arbeitsschritte und erstellen einzelne Elemente für die entsprechenden Produkte. Beispielsweise werden z.B. Text-, Grafik-, Audio- und Videodaten übernommen und für eine Mehrfachnutzung konvertiert. Dadurch können die gleichen Medienelemente in unterschiedlicher Form für Printmedien und für multimediale Produkte Verwendung finden.

In der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung entwickeln Mediengestalter Konzepte für Medienprodukte wie Zeitschriften, Werbebroschüren oder Internetseiten. Dazu leiten Mediengestalter/innen aus den Daten und Vorgaben der Kunden die Aufgabenstellung ab, legen die Ziele fest und analysieren die Zielgruppen. Danach gestalten sie Text-, Grafik-, Audio- und Videodaten für die mediengerechte Weiterverarbeitung. Hierbei steht der Entwurf von Illustrationen wie Grafiken, Diagramme und grafische Zeichen im Vordergrund, um eine optimale Aussage und Wirkung des Mediums zu erreichen.

Mediengestalter und Mediengestalterinnen des Bereichs Beratung und Planung sind in ständigem Austausch mit den Kunden, wobei es primär um die Planung  der unterschiedlichen Medienprojekte geht. Mediengestalter/innen erstellen hierfür Kalkulationen, arbeiten Angebote aus und schließen Verträge ab. Marketingaufgaben gehören ebenfalls zum Tätigkeitsbereich, wie auch Aufgaben im Bereich des Projektmanagements, wie beispielsweise die Personal-, Kosten- und Sachmittelplanung.