Stellenangebote
Suche: Stellenangebote Konstrukteur, Stellenanzeigen Konstrukteur, Jobangebote Konstrukteur, Jobs Konstrukteur
Konstrukteur (m/w) Sondermaschinenbau
IPTE Platzgummer GmbH

IPTE Platzgummer GmbH

Dachau bei München

Technischer Zeichner / Konstrukteur TGA (m/w)
Helmut Herbert GmbH & Co

Helmut Herbert GmbH & Co

Bensheim

Konstrukteur Stahl- und Metallbau (m/w)
Industriebau Bönnigheim GmbH + Co. KG

Industriebau Bönnigheim GmbH + Co. KG

Bönnigheim

Konstrukteur (m/w)
BEKO TECHNOLOGIES GMBH

BEKO TECHNOLOGIES GMBH

Neuss

Konstrukteur/in
MEA Bautechnik GmbH

MEA Bautechnik GmbH

Aichach

Konstrukteure für Betonfertigteile (m/w)
GOLDBECK GmbH

GOLDBECK GmbH

Hamm

Konstrukteur / Konstrukteurin im Bereich Sensortechnik
BEDIA Motorentechnik GmbH & Co. KG

BEDIA Motorentechnik GmbH & Co. KG

Altdorf

Konstrukteure für Betonfertigteile (m/w)
GOLDBECK GmbH

GOLDBECK GmbH

Treuen

Konstrukteur (m/w)
StrikoWestofen GmbH

StrikoWestofen GmbH

Gummersbach

Konstrukteur (m/w) Elektrotechnik
WashTec  AG

WashTec AG

Augsburg

Nach oben

Berufsbild Konstrukteur (Stellenangebote Konstrukteur)

Ähnlich wie Ingenieure gehören Konstrukteure heute zu den begehrtesten Berufsgruppen des Arbeitsmarkts. Praktisch überall dort wo neue technische Produkte entwickelt oder Produktionsanlagen für sie gebaut werden sollen, kommen auch Konstrukteure zum Einsatz.
Weil neue Produkte oft aufwändige Entwicklungsphasen durchlaufen und vielfach erst Jahre nach der Marktreife Profit abwerfen, gehört der Konstrukteursberuf zu den verantwortungsvollsten Aufgaben in vielen Firmen.
Je nach dem in welchem Bereich sie eingesetzt werden, können sie selbstständig kleinere Produkte entwerfen oder arbeiten in Projektteams an einzelnen Teilbereichen der Entwicklung. So ist der Arbeitsalltag von Konstrukteuren unter anderem von der Branche, in der sie arbeiten, von der Größe der Unternehmen sowie von ihrer Stellung innerhalb der Unternehmen abhängig.

Die wichtigsten Tätigkeitsfelder für Konstrukteure
In Großkonzernen arbeiten Konstrukteure z.B. eher in kleineren, spezialisierten Arbeitsgruppen. In Kleinunternehmen gewinnen sie leichter den Überblick über das große Ganze und können so gelegentlich auch in eher untypischen Abteilungen, wie z.B. im Einkauf, im Vertrieb oder in der Produktion, eingesetzt werden.
Konstrukteure in der Produktentwicklung arbeiten an der Planung von Produkten, die später einmal  in Serie hergestellt werden sollen. Bei der Konstruktion von komplexen Produkten wie Autos oder Flugzeugen kann die Planungsphase mehrere Jahre in Anspruch nehmen und die Arbeit wird fast ausschließlich im Team erledigt. Dabei werden zunächst Prototypen entwickelt, gebaut, getestet und die Planung anschließend auf die Testergebnisse abgestimmt. Da in der Planungsphase wie beim Aufbau der Produktionsanlagen zum Teil enorme Kosten anfallen, ist auch eine effektive Finanzplanung von großer Bedeutung.
Betriebsmittelkonstrukteure planen und entwickeln Fertigungsanlagen oder einzelne Werkzeuge für Serienproduktionen. Sie arbeiten zumeist in Konstruktionsbüros, die einzelne Anlagen zum Teil in Serie herstellen, oft aber auch nur ein einziges Mal für einen bestimmten Auftrag bauen. Die Arbeitsabläufe in dem Bereich können entsprechend von der langwierigen Entwicklung riesiger Maschinen bis zum Entwurf eines bestimmten Werkzeugteils sehr unterschiedlich ausfallen.
Besonders erfahrene Konstrukteure können ihr Gehalt oft erheblich aufbessern, wenn sie als Freiberuflicher tätig werden. Auch der Arbeitsalltag von freiberuflichen Konstrukteuren kann deutlich abwechslungsreicher sein als bei ihren festangestellten Kollegen. Allerdings müssen sie auch alle Kosten und Risiken tragen, die die freiberufliche Tätigkeit immer mit sich bringt.