DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
3.000 Mitarbeiter (D)
16 Stellenangebote

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

HEIDENHAIN entwickelt und produziert Längen- und Winkelmessgeräte, Drehgeber, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen für anspruchsvolle Positionieraufgaben in hochgenauen Werkzeug- maschinen und Anlagen zur Produktion und Weiter- verarbeitung von elektronischen Bauelementen.

Branche: Mess- & Prüftechnik, Elektrotechnik

Firmensitz: Traunreut

Karriere-Informationen

Die DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH entwickelt und produziert Längen- und Winkelmessgeräte, Drehgeber, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen für anspruchsvolle Positionieraufgaben. Die Produkte werden in automatisierten Maschinen und Anlagen, zum Beispiel in Werkzeugmaschinen oder Produktionseinrichtungen der Halbleiter- und Elektronik-Industrie eingesetzt.

HEIDENHAIN ist weltweit in allen industrialisierten Ländern meist durch eigene Niederlassungen präsent. Im Stammwerk Traunreut beschäftigen wir mehr als 3.000 Mitarbeiter. In unserem Kerngeschäft  erwirtschaften ca. 6.000 Mitarbeiter jährlich einen Gesamtumsatz in Höhe von einer Mrd. EUR. Unseren Mitarbeitern bieten wir außergewöhnliche Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten, erwarten dafür aber auch außergewöhnlichen Einsatz, nicht zuletzt, da wir sie direkt am finanziellen Erfolg beteiligen.

Das Unternehmen geht auf eine von Wilhelm Heidenhain 1889 in Berlin gegründete Metallätzerei zurück, die Schablonen, Schilder, Teilungen und Skalen fertigte. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann der Sohn des Firmengründers 1948 mit dem Neuaufbau der Firma DR. JOHANNES HEIDENHAIN in Traunreut. Heute wird u.a. die nächste Generation von sparsamen Dieselmotoren (Einspritzdüsen und Turbolader-Schaufeln), die nächste Generation von noch leistungsfähigeren Mikroprozessoren, die nächste Generation von Datenspeichern (Solid-State-Disks für Personal-Computer und Spielkonsolen) sowie die nächste Generation von hochauflösenden Flachbildschirmen auf Anlagen hergestellt, die überwiegend HEIDENHAIN-Messtechnik einsetzen.

Darüber hinaus wurde HEIDENHAIN seit Mitte der siebziger Jahre auch ein zunehmend wichtiger Hersteller von Steuerungs- und Antriebstechnik für Werkzeugmaschinen.

Dr. Johannes Heidenhain brachte die Anteile seiner Firma 1970 in eine Stiftung ein, die den Fortbestand des Unternehmens in Deutschland und, als Grundlage dafür, den technischen Fortschritt sichert. Dies ermöglicht HEIDENHAIN heute, sehr hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung zu tätigen und unabhängig von wirtschaftlichen, bzw. privaten Interessen Dritter zu agieren.

Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte von Morgen!

Gesuchte Bewerber mit Hochschulabschluss

Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik, Maschinenbau, Materialwissenschaften, Mathematik, Mechatronik, Physik, Produktionstechnik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Gesuchte Bewerber mit Berufsausbildung

Anlagenmechaniker/-in, Elektroniker/-in, Elektroniker/-in für Geräte und Systeme, Elektrotechniker/-in, Fachinformatiker/-in, Feinoptiker/-in, Gebäudereiniger/-in, Industrieelektriker / Industrieelektrikerin, Industriekaufmann/-frau, Maschinenbauer/-in, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Mechatroniker/-in, Mechatroniker/-in für Kältetechnik, Mikrotechnologe/ Mikrotechnologin, Techniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in

Unsere Standorte

Standort

Wichtigste Inlandsstandorte

Traunreut

Wichtigste Auslandsstandorte

Brasilien, China, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Österreich, Schweiz, Singapur, Spanien, Tschechien, USA, Vereinigtes Königreich, Taiwan