Elektroniker/in
Elektroniker/in
Max-Planck-Institut für Biochemie
Martinsried bei München
Referenznummer:
33.18

Bitte in der Bewerbung angeben.

Zelluläre Strukturbiologie

Das Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München zählt zu den führenden internationalen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten der Biochemie, Zell- und Strukturbiologie sowie der biomedizinischen Forschung und ist mit rund 35 wissenschaftlichen Abteilungen und Forschungsgruppen und insgesamt 850 Mitarbeitern eines der größten Institute der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Für die Abteilung „Zelluläre Strukturbiologie“ suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

Elektroniker/in

in der Fachrichtung Informationstechnik, Maschinen- und Antriebstechnik, Systemelektronik, Informationselektronik oder Mechatronik zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung und spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird bei Bewährung ausdrücklich in Aussicht gestellt.

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD (Bund).

Bewerbungen von Berufsanfängern sind erwünscht.

Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 33.18 bis zum 09.12.2018 an: personalabteilung@biochem.mpg.de