Fachrichtungen

Interessante Fachrichtungen für Studium und Ausbildung

Die Wahl der Fachrichtung, in welcher man sein Studium oder seine Berufsausbildung beginnt, bildet die Basis der Karriereplanung. Grundsätzlich sollte man eine Richtung wählen, die den eigenen Neigungen entspricht. Ein Blick auf die Fachrichtungen, die bei den Hidden Champions besonders gefragt sind, kann bei der Entscheidung sehr hilfreich sein.

Fachrichtung Maschinenbau

Fachrichtung Maschinenbau

Der Maschinenbau gehört zu den klassischen Ingenieurswissenschaften. Traditionell ist er die Paradedisziplin der deutschen Wirtschaft und folglich ist auch ein Großteil der Hidden Champions im Maschinenbau tätig. Sie exportieren einen Großteil ihrer Produkte und Leistungen in alle Welt und gehören auf ihren Spezialgebieten meist zu den führenden Unternehmen auf dem Weltmarkt.

 

Der klassische akademische Ausbildungsweg in dieser Fachrichtung ist das Maschinenbaustudium, welches sowohl an Universitäten, Technischen Universitäten sowie Fachhochschulen angeboten wird. Innerhalb des Maschinenbaus gibt es zahlreiche Fachgebiete, wie beispielsweise Fahrzeugtechnik oder Produktionstechnik, die an manchen Hochschulen als eigenständige Studiengänge angeboten werden. Um im Maschinenbau Fuß zu fassen, muss man nicht zwangsläufig ein Studium absolvieren. Auch mit einer Berufsausbildung hat man sehr gute Chancen auf interessante Arbeitsplätze in dieser Fachrichtung. Typische Ausbildungsberufe im Maschinenbau sind Industriemechaniker, Mechatroniker oder Technischer Zeichner.



Fachrichtung Elektrotechnik

Fachrichtung Elektrotechnik

Die Elektrotechnik ist ebenfalls eine klassische Ingenieurswissenschaft, deren Anwendungen in Deutschland stark vertreten sind. Innerhalb der Elektrotechnik gibt es zahllose Spezialgebiete, beispielsweise die Mess-, Regel- und Steuerungstechnik. Da die Mehrzahl aller Geräte und Verfahren heutzutage auf elektrischer Energie beruhen, sind Experten dieser Fachrichtung in Unternehmen unterschiedlichster Branchen gefragt.

 

Elektrotechnik kann sowohl an Universitäten als auch an Fachhochschulen studiert werden. Der Diplom-Abschluss wird in diesem Fachgebiet kontinuierlich von Bachelor- & Master-Abschlüssen abgelöst. Im Bereich der Elektrotechnik gibt es sowohl im Handwerk als auch in der Industrie eine Vielzahl unterschiedlicher Ausbildungsberufe. Einige der bekanntesten unter ihnen sind Elektroniker für Maschinen- und Anlagetechnik, Industrieelektriker und Elektroniker für Automatisierungstechnik.



Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften

Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften

Unabhängig von den erstellten Produkten oder den erbrachten Dienstleistungen ist jedes Unternehmen ein Akteur im marktwirtschaftlichen System und somit darauf angewiesen, im Marktumfeld bestehen zu können. Daher benötigt jedes Unternehmen aus beliebiger Branche wirtschaftswissenschaftliches Know-How. Wirtschaftsspezialisten haben also in jedem Unternehmen in kleinerem oder größerem Umfang die Möglichkeit, Fuß zu fassen. Die Wirtschaftswissenschaften gliedern sich in Deutschland traditionell in die Bereiche Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Insbesondere die Kenntnisse der Betriebswirtschaft werden bei Unternehmen benötigt. 

 

Ob als Studium an Universitäten & Fachhochschulen oder als Aus- & Fortbildung an Berufsakademien, Fachschulen, Verwaltungs- & Wirtschaftsakademien etc., es gibt keine zweite Fachrichtung, in der die Qualifizierungsmöglichkeiten so zahlreich sind. Klassiker unter den akademischen Ausbildungen sind das Studium der Betriebswirtschaftslehre und das der Volkswirtschaftslehre. Mittlerweile gibt es aber eine große Menge an unterschiedlichen Studiengängen mit Fokus auf bestimmte Regionen, Sprachen, Branchen oder Fachgebieten. Bei den Ausbildungsberufen ist der Bürokaufmann einer der beliebtesten dieser Fachrichtung.

 

 

 

Weitere interessante Informationen zu verschiedenen Berufen und Fachrichtungen findet man auch auf der Homepage des Berufe-Lexikons.

Aktuelle Stellenangebote

Weitere Jobs für Berufseinsteiger
Feedback Facebook Twitter YOURFIRM-Blog Google+