Zurückhaltende Bewerber: So entdecken Sie das Potenzial, auch wenn sich die Person nicht verkaufen kann

29 Jan

shutterstock_4787605Anne K. bewirbt sich für eine begehrte Stelle, für die sie alle nötigen Voraussetzungen mitbringt. Allerdings hat sie so gar keine „Verkäufermentalität“, sie kann mit Fachwissen, Ausdauer, Genauigkeit und ihren konzeptionellen Stärken überzeugen. Frau K. hat tage- und nächtelang ihre Selbstpräsentation vorbereitet, hat sich Antworten auf mögliche Fragen überlegt. Auch von einem Coach hat sie sich unterstützen lassen. Inhaltlich sehr gut gerüstet, geht sie in das Bewerbungsgespräch. Trotzdem ist sie sehr nervös und hat Angst vor einem Blackout, wie sie es schon in anderen Prüfungssituationen erlebt hat.
Je nachdem, in welchem Unternehmen sie sich beworben hat, erlebt sie nun Folgendes:

(mehr …)

Mittelstand aktuell – die wichtigsten News auf einen Blick

27 Jan

MittelstandAktuellUnter der Rubrik „Mittelstand aktuell“ veröffentlichen wir regelmäßig eine Zusammenfassung der aktuellen Ereignisse und Entwicklungen rund um den Mittelstand.

(mehr …)

Die neue Generation am Arbeitsmarkt

22 Jan

shutterstock_46087570Warum ist die Generation Y in aller Munde? Weil sich die Arbeitswelt durch ihre Vorstellungen und Werte erheblich verändert. Für viele Personaler stellt sich daher die Frage, wie sie die nach 1980 geborenen Bewerber am besten ansprechen sollen. Was zählt bei den Bewerbern von heute bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber und wie können Firmen ihr Employer Branding danach ausrichten?

(mehr …)

n-tv Mittelstandspreis: Wer wird Hidden Champion 2015?

20 Jan

Rectangle_300x250px_HC2015Der Nachrichtensender n-tv sucht den “Hidden Champion 2015“. Zum fünften Mal wird der Mittelstandspreis in den Kategorien Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung, Marke und neu in diesem Jahr, Innovation, vergeben. Bis zum 23. Februar 2015 können sich inhabergeführte Unternehmen mit mindestens 30 Mitarbeitern bewerben.

(mehr …)

Employer Branding – Hype oder Notwendigkeit?

15 Jan

shutterstock_55103896Der Begriff “Employer Branding” geistert seit geraumer Zeit durch die Presse. Es heißt, dass jedes Unternehmen durch den vielberichteten Fachkräftemangel gezwungen sei, eine sogenannte “Arbeitgebermarke” aufzubauen.
Aber ist das nun etwas Neues? Nein. Genaugenommen musste schon früher jedes Unternehmen Bewerbern sagen können, warum sie gerade dort arbeiten sollten. Und dennoch haben Unternehmen in diesem Bereich die größten Probleme.

(mehr …)

Mittelstand aktuell – die wichtigsten News auf einen Blick

13 Jan

MittelstandAktuellUnter der Rubrik „Mittelstand aktuell“ veröffentlichen wir regelmäßig eine Zusammenfassung der aktuellen Ereignisse und Entwicklungen rund um den Mittelstand.

(mehr …)

Ist Ergonomie mit wenig Budget möglich?

8 Jan

shutterstock_63307669Die Haupttätigkeit, die unser Körper während eines 8stündigen Arbeitstages verrichten muss, ist das Sitzen. Und das, obwohl er nicht dafür ausgelegt wurde. An Arbeitsplätzen, wo nicht oder nur wenig auf die Ergonomie geachtet wird, entstehen für die Arbeitnehmer erhebliche gesundheitsgefährdende Risiken. Die Folgen falscher Ergonomie sind enorm und wirken sich nicht nur auf die Gesundheit der Arbeitnehmer aus. Sie sind vor allem auch in wirtschaftlichen Zahlen spürbar.

(mehr …)

Achtsamkeit ist die neue Basis für erfolgreiches Selbstmanagement und Stressresilienz

18 Dez

shutterstock_39553693Mindfulness, zu Deutsch Achtsamkeit – ein neuer Begriff, nein, eine neue Kultur erreicht die Führungsetagen deutscher Unternehmen. Und wie so oft kommt der Trend aus den USA. Dabei handelt es sich eigentlich um altes fernöstliches Wissen.

(mehr …)

Mittelstand aktuell – die wichtigsten News auf einen Blick

17 Dez

MittelstandAktuellUnter der Rubrik „Mittelstand aktuell“ veröffentlichen wir regelmäßig eine                 Zusammenfassung der aktuellen Ereignisse und Entwicklungen rund um den Mittelstand. (mehr …)

Starke Stimme: Warum die Stimme ein wirksames Recruitinginstrument ist

11 Dez

shutterstock_1182528Nicht nur Ihre eigene Persönlichkeit wird durch Stimmklang und Sprechweise hörbar, sondern gleich Ihr ganzes Unternehmen. Auch wenn diese Aussage etwas drastisch klingt, lohnt es sich, genauer auf die Zusammenhänge zu schauen: Stellen Sie sich vor, Sie möchten einen hochqualifizierten Bewerber für sich gewinnen. Im Auswahlgespräch sind Ihre „passt diese Person in unser Team“-Antennen auf 100% Empfang gestellt. Schließlich hat Ihre Entscheidung Konsequenzen für das ganze Unternehmen. Sie wollen sehr genau wissen, wie die Person tickt. Fachlich wie persönlich. Dazu achten Sie neben inhaltlicher Eignung auf Stimmklang, Körpersprache und Ausdrucksfähigkeit. Kurz: Präsenz und Überzeugungskraft.

(mehr …)